Nachrichten der KV Bremen

01.09.2022

Impfempfehlung für Personen ab 60 Jahren

Die STIKO hat ihre COVID-19-Impfempfehlung aktualisiert und empfiehlt nun eine weitere Auffrischimpfung bereits für Personen ab dem Alter von 60 Jahren.

23.08.2022

Hausärzte dürfen Paxlovid bevorraten und an Patienten abgeben

Das oral anwendbare antivirale Medikament Paxlovid zur Behandlung von COVID-19-Risikopatienten kann ab sofort von hausärztlich tätigen Vertragsärzten in der Praxis bevorratet und an Patienten im Bedarfsfall direkt abgegeben werden.

09.08.2022

Wegen Lieferengpässen: Fiebersäfte für Kinder können auch als Rezeptur verordnet werden

Weil Paracetamol- und Ibuprofen-haltige Fiebersäfte für Kinder aktuell nicht immer vorrätig sind, können Ärzte statt des Fertigarzneimittels auch eine entsprechende individuelle Rezeptur verordnen, die in der Apotheke zubereitet wird.

09.08.2022

Praxen können wieder am Telefon krankschreiben

Vertragsärzte können Patienten mit leichten Erkrankungen der oberen Atemwege ab sofort wieder telefonisch krankschreiben. Die Telefon-AU wurde trotz heftiger Kritik zum 1. Juni eingestellt – und jetzt wieder aktiviert.

19.07.2022

Zweitmeinung bei Eingriffen am Herzen möglich

Bei kathetergestützten elektrophysiologischen Herzuntersuchungen und Ablationen am Herzen haben Versicherte nun Anspruch auf eine ärztliche Zweitmeinung.

08.07.2022

Maskenpflicht für Patienten bleibt

Bremen hat die Corona-Basischutzverordnung unverändert bis zum 15. August verlängert. Darin sind unter anderem die Masken- und Testpflicht sowie die Regeln zur Isolation festgeschrieben.

02.07.2022

„Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung“ ist seit 1. Juli verpflichtend

Zum 1. Juli 2022 ist die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) verpflichtend geworden. Damit dürfen Praxen auch die bekannten AU-Bescheinigungen (gelber Schein) nicht mehr benutzt werden.

01.07.2022

Neue Testverordnung in Kraft getreten: „Gratis-Tests“ nur in Ausnahmefällen

Zum 30. Juni ist eine neue Coronavirus-Testverordnung in Kraft getreten. Mit ihr enden die Massentestungen von asymptomatischen Patienten.

27.06.2022

Jede dritte Arztpraxis arbeitet weniger – weil es nicht genug Medizinische Fachangestellte gibt

Jede dritte Arztpraxis in Bremen und Bremerhaven hat bereits bzw. muss ihre Praxistätigkeit reduzieren, weil es an Medizinischen Fachangestellten (MFA) mangelt. Das ist ein Ergebnis einer Erhebung durch die Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bremen. Rund 17 Prozent der Befragten denken sogar über eine Praxisaufgabe nach.

15.06.2022

Wegen Chip-Krise: Versicherte mit Ersatzbescheinigungen statt Gesundheitskarten

Die internationale Mikrochip-Krise wirkt sich auch auf die Praxen aus: Derzeit erhalten viele (Neu-)Versicherte statt einer elektronischen Gesundheitskarte (eGK) übergangsweise eine Ersatzbescheinigung von ihrer Krankenkasse.