Zweitmeinung

Gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten haben seit Anfang 2019 bei bestimmten Eingriffen den Anspruch auf eine unabhängige zweite Meinung eines Arztes. Für welche Operationen eine Zweitmeinung bei einem zweitmeinungsgebenden Arzt (Zweitmeiner) eingeholt werden darf, hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) auf gesetzlicher Grundlage ( § 27b SGB V) geregelt. Im Lande Bremen können derzeit folgende Ärztinnen und Ärzte am Zweitmeinungsverfahren folgender Verfahren teilnehmen:

 

Hysterektomie (Gebärmutterentfernung)

Prof. Dr. med. Wolfgang Friedmann
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Postbrookstr. 103, 27574 Bremerhaven
Telefon: 0471-2993252

 

Tonsillotomie oder Tonsillektomie ( Mandeloperation oder Entfernung der vollständigen Gaumenmandeln)

N.N.

 

Arthroskopische Eingriffe an der Schulter

Prof. Dr. med. Carl Haasper
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Lange Straße 43, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-84161

 

Implantationen von Knieendoprothesen

N.N.

 

Amputation beim diabetischen Fußsyndrom

N.N.

 

Eingriffe an der Wirbelsäule

Prof. Dr. med. Carl Haasper
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Lange Straße 43, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-84161

MVZ Ackermann/den Hertog
Dr. med. Ludwig Ackermann
Facharzt für Orthopädie
Gerhard-Rohlfs-Str. 39, 28757 Bremen
Telefon:  0421-667070

 

Eingriff am Herzen

N.N.

 

Bundesweite Online-Suche nach Indikationen und Ärzten www.116117.de/zweitmeinung